Förderung ASKÖ Landesmeisterschaften und Bundesmeisterschaften

Teilnahme an ASKÖ Landesmeisterschaften und ASKÖ Bundesmeisterschaften Die Beantragung der Förderung hat bis 31.12. des vorigen Jahres zu erfolgen. Diese Maßnahme dient der Budgettierung des Landesverbandes. Der Landesverband fördert die Teilnahme an ASKÖ Landesmeisterschaften und ASKÖ Bundesmeisterschaften. Refundiert werden


 ausschließlich die Fahrtkosten und maximal zwei Tage Verpflegungspauschale.

1. Fahrtkosten ÖBB 2.Klasse (größtmögliche Ermäßigung – Gruppentarif, SchulCard)
2. Max. zwei Tage Verpflegungspauschale (insgesamt 52,80 Euro je Teilnehmer)


Nicht gefördert werden z.B.
• Zimmerkosten (neu)
• Nenngeld
• Präsente …

Die genannten Beträge gelten für eine ASKÖ Veranstaltung. Nimmt der Sportler in einem Jahr an mehreren Veranstaltungen dieser Kategorie teil, werden alle Veranstaltungen entsprechend der Richtlinie gefördert.

Die Abrechnung erfolgt nur über einen Verein nicht über Einzelpersonen oder Landesreferenten. Alle Rechnungen müssen auf einen Verein lauten. Die Auszahlung erfolgt nur auf ein Vereinskonto.

Bewilligung:
durch das ASKÖ-Präsidium nach Eingang eines schriftlichen Antrages. Dieser wird vom Landessekretariat auf Nachfrage dem Verein zugesandt.

Auszahlung:
erfolgt nach ordnungsgemäßer Abrechnung unter Vorlage „totofähiger“ Originalrechnungen in Höhe der zugesagten Förderung



Es gelten die aktuellen RL des Landesverbandes, das BSFG und die entsprechenden Richtlinien.