Rosenmontags-Kränzchen des Pensionistenverbandes 2014

Über 90 kostümierte, maskierte und vor allem gutgelaunte PensionistInnen konnte Obfrau Elisabeth Mayer zum traditionellen Rosenmontagskränzchen im Hotel / Gasthof „Zum Lamm“ in Bregenz begrüßen.

 Die Tanzkapelle „Heli und Willi“ spielte altbekannte Lieder und die PensionistInnen tanzten wie zurückversetzt  in alte Zeiten.  Höhepunkt des Kränzchens waren  die Auftritte der Bregenzer Prinzengarde mit ihrem Gardetanz und die Tänzerinnen der Ballettschule Monika  unter der Leitung von Frau Monika Mayer-Pavlidis. Als Gäste konnten Stadträtin Dr. Annette Fritsch und  LGF Hubert Lötsch begrüßt werden. Auch eine Abordnung von der OG Hard mit  Obfrau Evi Woinesich beehrten uns mit ihrem Besuch.   Besonderer Anreiz war die Tombola, für welche von der Bregenzer Kaufmannschaft schöne Preise zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank dafür.  Einbesonderer  Dank gilt  Allen die die Preise gesammelt haben. Auch ohne die fleißigen Helferinnen Christl Schreck, Brigitte Dell Osbel, Helga Kurz, Elfi Baumgartner und Rosmarie Geier wäre diese Veranstaltung wohl kaum zu meistern gewesen. Ihnen sei auf das herzlichste gedankt!
Dank gilt  der Familie Schenk,  die uns mit guten Kaffee und Kuchen und belegten Brötchen verwöhnte, sowie für die geschmackvolle Dekoration und das aufmerksame Personal.

Text: Elisabeth Mayer
Obfrau