Ausflug zur Wallfahrtskirche Birnau des Pensionistenverbandes, Ortsgruppe Bregenz

Ein Bus voll Pensionistinnen und Pensionisten der Ortsgruppe Bregenz, unter der Leitung von Reisebegleiter Ernst Pertoll mit Erika, fuhren bei schönem Wetter zur Wallfahrtskirche nach Birnau. Alle lauschten aufmerksam über die Entstehung der Wallfahrtskirche zu.


Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Nordufer des Bodensees zwischen den Orten Nußdorf und Uhldingen-Mühlhofen in Baden-Württemberg. Die Kirche liegt in Birnau an der Westroute der Oberschwäbischen Barockstraße direkt an der B 31. Sie wurde von 1746 bis 1749 von dem Vorarlberger Baumeister Peter Thumb für die Reichsabtei Salem errichtet. Die Kirche erhielt eine reiche barocke Ausstattung mit Fresken von Gottfried Bernhard Göz sowie Stukkaturen, Altären und Skulpturen von Joseph Anton Feuchtmayer, deren bekannteste der Honigschlecker ist, ein Putto mit Bienenkorb. Das der Kirche vorgelagerte Ordensgebäude mit dem markanten Glockenturm beherbergt heute ein Priorat der Zisterzienserabtei Wettingen - Mehrerau. Seit 1946 ist sie auch Pfarrkirche der Orte Deisendorf und Nußdorf.
Im Anschluß ging es noch nach Friedrichshafen zum bummeln. So verging viel zu schnell ein schöner und interessanter Ausflug zu Ende.

Der nächste Ausflug findet am Mittwoch den 7. Mai 2014, „Muttertagsfahrt  ins Blaue“ statt. Abfahrt ist um 13:00 Uhr Fahrplan 4.

Text und Info:

Elisabeth Mayer
Obfrau
Tel. und Fax: 05574/54349
Mobil: 0664/ 2518334
E-Mail: elisa.mayer@vol.at