Pressebericht Ausflug in die Wachau

Die Ortsgruppe Bregenz des Pensionistenverbandes fuhr mit 51 gutgelaunten Pensionist-Innen vom 25. bis 29. August 2014 in die Wachau. Schon in Lechwiesen gab es eine Frühstückspause. Weiter ging die Fahrt über München, Salzburg nach Melk, wo wir unser Quartier beziehen konnten..

Anschließend gab es eine Führung durch das schöne Städtchen Melk. Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Schiff an Spitz, Weißenkirchen, diversen Burgen und vielen Weinbergen vorbei nach Dürnstein.  Am Abend genossen wir alle einen schönen Heurigenabend im Hotel mit Musik und Tanz. Der dritte Tag führte uns nach Retz. Dort besichtigten wir den Retzer Erlebnsikeller. Nach dem Mittagessen machten wir mit dem Bummelzug „Retzer Weinbergschnecke“ eine gemütliche Rundfahrt durch die Weinstadt Retz. Am Donnerstag ging die Fahrt weiter nach St. Pölten mit Stadtbesichtigung und Shoppen. Am Nachmittag besichtigten wir mit guter Führung das Stift Göttweig. Bei der Rückfahrt nach Melk wurde dann bei einem landestypischen Buschenschank der Abend verbracht. Viel zu schnell vergingen die schönen Tage und so mussten wir am nächsten Tag die Heimreise ins Ländle antreten.

Für die gute Organisation der schönen Reise bedanken wir uns beim Reisebegleiterteam Ernst und Erika Pertoll.

 

Elisabeth Mayer

Obfrau