Lauflust – Neue Blogserie auf vol.at mit ASKÖ Jugendreferent Johannes Riedmann und Dr. Thomas Summer

Physiotherapeut Johannes Riedmann und Orthopäde Dr. Summer begleiten Vorarlberger Läufer beim Training und geben Hilfestellungen bei Beschwerden.

In der neuen Blogserie schreibt unser Jugendreferent Johannes Riedmann zusammen mit dem Marathonläufer und Arzt Dr. Thomas Summer zu dem spannenden Thema des Laufsports. Ab Montag 08.09.2014 dreht sich auf MARATHON.VOL.AT also alles um Läuferbeschwerden, mögliche Auswege und Strategien um vorzubeugen.

Für ein Laufen ohne Beschwerden
Der junge Arzt und Marathonläufer Thomas Summer ist in der Laufszene inzwischen wohl bekannt. Mit einer Marathonbestzeit von 2:29,12h und vielen nationalen und internationalen Erfolgen, kann er läuferisch, und als Arzt im LKH Rankweil auch medizinisch gut aufzeigen. Unser Jugendreferent Johannes setzt sich als Physiotherapeut in seiner Praxis in Höchst täglich mit Läuferbeschwerden auseinander. Darüber hinaus hat er durch die Betreuung der kenianischen Spitzenläufer während der letzten Jahre beim Sparkasse-Marathon, sowie in Kenia selbst, in der physiotherapeutischen Behandlung von Läuferbeschwerden große Erfahrung gesammelt.

Lauflust gegen Lauffrust
Fast jeder Läufer ist in seinem Leben mit Verletzungen und Überlastungen des Bewegungsapparates konfrontiert. Manche leiden sogar an chronischen, immer wiederkehrenden Beschwerden, oder sind häufiger verletzt oder überlastet. Der neue Blog „Lauflust“ soll sich diesen Problemen widmen, aber mit seinem Namen den Fokus auf die positiven Seiten des Laufens richten und Lösungen aufzeigen. Es geht um die wahrscheinlich natürlichste Form der Bewegung und diese sollte man in vollen Zügen genießen können – ohne Schmerzen. Es wird sich in den Artikeln also vor allem um orthopädische Beschwerden drehen, ohne dabei die vielseitigen gesundheitlichen Vorteile des Laufens zu vergessen.