Neues Präsidium ASKÖ Vorarlberg gewählt

Am Freitag 10.10.2014 lud die ASKÖ Vorarlberg zum Landestag.

Der alle 4 Jahre stattfindende Landestag wurde dieses Jahr in den Räumlichkeiten der Wolford AG in Bregenz veranstaltet.
Unter den Ehrengästen befanden sich der Vize-Präsident der ASKÖ Bundesorganisation Mag. Christoph Schuh aus Wien, der Vize-Präsident der ASKÖ Tirol Hansjörg Kössler, Sportreferatsleiter Mag. Michael Zangerl von der Landesregierung, Reingard Wiedemann von der Stadt Bregenz, ASVÖ Vorarlberg Präsident Wolfgang Urban, ASKÖ Vorarlberg-Ehrenpräsident Willy Senn und der neue ASKÖ Vorarlberg-Sportausschussvorsitzende Johannes Riedmann.
Als weitere Gäste begrüßten ASKÖ Vorarlberg Präsident Eckart Neururer sowie die Moderatorin des Abends Heike Montibeller alle Vereinsdelegierte, Landesreferenten sowie das Präsidium der ASKÖ Vorarlberg.

Der Wolford-Saal war gut gefüllt als Berichte durch den ASKÖ Präsidenten, den Finanzreferenten sowie die Rechnungsprüfer vorgestellt wurden. ASKÖ Präsident Eckart Neururer betonte die erfolgreiche Entwicklung des Landesverbandes in den vergangenen Jahren, berichtete über die Ausweitung der vielfältigen Bewegungsangebote – vor allem im Kursbereich – die zahlreichen „Kinder gesund bewegen“-Projekte in Kindergärten und Schulen und über Highlights wie das Spiel- und Sportfest in Wolfurt. Ein Schritt in die Zukunft schaffte die Modernisierung des Landessekretariats hin zu einer Servicestelle für Vereine.

Bevor die Neu- bzw. Wiederwahl des Präsidiums erfolgte, wurden den beiden ausscheidenden Präsidiumsmitgliedern Josef Benko und Heinrich Kruder herzlich für ihr langjähriges Engagement in der ASKÖ Vorarlberg gedankt. Eine weitere Ehrung nahm Alfred Reicher, die „gute Seele“ der Schützengilde Blumengilde, für seinen unermüdlichen Einsatz für den Schießsport entgegen.

Zum neuen Präsidium der ASKÖ Vorarlberg wurden einstimmig gewählt:
    Präsident: Eckart Neururer (Wiederwahl)
    Vizepräsident: Ernst Lerch (Neuwahl)
    Vizepräsident: Dr. Roland Müller (Neuwahl)
    Finanzreferent: Franz Kübler (Wiederwahl)
    Stellv. Finanzreferent: Georg Hochegger (Neuwahl)
    Schriftführerin: Petra Wetschnig (Wiederwahl)
    Stellv. Schriftführer: Wolfgang Stoß (Wiederwahl)
    Seniorenreferentin: Elisabeth Mayer (Wiederwahl)
    Frauen- & Jugendreferentin: Racquel Del Rosario (Neuwahl)
    Jugendreferent: Johannes Riedmann (Wiederwahl)

Als Vorsitzender des ASKÖ-Sportausschusses wurde Johannes Riedmann, sowie Elisabeth Mayer als seine Stellvertreterin vom Landestag bestätigt.
Erneut zu Rechnungsprüfern wurden Dietmar Fussenegger, Franz Höfel und Helmut Rederer bestimmt.

Die Sieger des Videowettbewerbs wurden durch eine qualifizierte Jury prämiert: Prof. (FH) DI (FH) Heidi Weber (Studiengangsleiterin „intermedia“ der FH Dornbirn) und Mag.a (FH) Birgit Hofer (Assistentin für Mediengestaltung der FH Dornbirn) vergaben den 3. Platz an Capoeira Angola Palmares Austria, den 2. Platz an den Jugendtanzverein One Step Ahead aus Rankweil und den 1. Platz an die HFC Feldkirch Knights. Das beeindruckende Siegervideo über die Sportart Unihockey ist hier zu sehen.

Das Organisationsteam des Landestags überraschte die Gäste mit zwei Modenschauen. Die Showacts waren bis zum Abend geheim gehalten worden. Die anwesenden Funktionäre und Ehrengäste staunten nicht wenig, als ASKÖ-SportlerInnen des Schwimmclub Bregenz, Shotokan Karate Club Lustenau und One Step Ahead als Models über den ASKÖ-rot beleuchteten Laufsteg liefen.
Präsentiert wurden in zwei Runden einmal Sommergarderobe der Wolford AG, dem Hausherren der Veranstaltung, sowie einmal Winterbekleidung der aktuellen Saison 2014/2015 der allsport Moden GmbH aus Weiler.
Choreografie und Musikauswahl übernahm Racquel Del Rosario, deren TänzerInnen die Modenschau zusätzlich in Szene setzten. Wer sich das Highlight der allsport-Modenschau nicht entgehen lassen möchte, kann sich dies hier ansehen.

Den gemütlichen Ausklang fanden alle Gäste bei einem köstlichen Buffet. Mit interessanten Gesprächen und in vergnüglicher Runde konnten die Delegierten sich mit anderen Vereinsvertretern austauschen und den Abend in angenehmer Atmosphäre genießen. Der nächste ASKÖ Landestag findet 2018 statt.

Ein Best Of des Landestages 2014 zusammengestellt von unserem Filmer Christian Marte (martefilm) finden Interessierte in den kommenden Tagen auf unserer Homepage unter News.


Bild-/Textquelle: ASKÖ Vorarlberg