Karateka Betti Plank schreibt Sportgeschichte!

Bettina Plank vom KC Kleiner Drache Mäder hat sich am 13.06.2015 einen Platz in Österreichs Sportgeschichts-büchern gesichert. Die Vorarlbergerin eroberte bei den erstmals ausgetragenen Europaspielen in Baku die erste ÖOC-Medaille.

Die Karate-Europameisterin zog in der Kumite-Klasse bis 50 kg ins Finale ein, musste sich dort aber der Türkin Serap Özcelik knapp geschlagen geben.

Die 23-jährige Plank war mit drei Siegen in fünf Kämpfen ins Finale eingezogen. Nach einem 2:0-Erfolg im Halbfinale gegen die Französin Alexandra Recchia, die am Ende Bronze holte, wartete im Endkampf mit Özcelik die Weltranglistenerste und Weltmeisterin von 2014. Im Pool hatte die Türkin Plank mit 3:0 besiegt, zu diesem Zeitpunkt sind aber beide bereits als Aufsteigerinnen festgestanden.

Der zweiminütige Finalkampf war dann lange von Taktik geprägt. Sowohl Plank als auch Özcelik riskierten wenig. Die Entscheidung fiel dann 28 Sekunden vor Schluss. Der 27-jährigen Türkin gelang eine Yuko-Wertung. Danach versuchte Plank verzweifelt, noch den Ausgleich zu erzielen, konnte aber keine Wertung mehr landen.

„Ich war vorsichtiger als noch in der Vorrunde, eine Aktion hat den Ausschlag gegeben, wir haben gleichzeitig angegriffen, ihr wurde der Punkt zugesprochen. Aber ich bin sehr zufrieden mit Silber“, meinte Plank. „Sehr viel“ zähle für sie der Erfolg über die Weltranglistenzweite Recchia, den sie im Semifinale gefeiert hatte. Die Französin hatte Plank auch im EM-Finale besiegt. Die Vorrunde sei für sie „generell zäh“ verlaufen. „Ich war sehr nervös. Erst im Halbfinale hab’ ich dann wirklich meinen Rhythmus gefunden.“

ASKÖ-Vorarlberg gratuliert herzlich Betti Plank zu diesem sensationellen Erfolg!



Textquelle: ORF Sport (http://sport.orf.at/stories/2232850/2232849/)
Bildquelle:
Olympic Austria Team (facebook-Seite: https://www.facebook.com/OlympicTeamAustria/photos/pb.160027484129572.-2207520000.1434351229./667991483333167/?type=3&theater)
Videoquelle: Olympic Austria team (youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=rDjuRFYh4xs)