FORTBILDUNG "Zemma mehr bewega"

"Zemma mehr bewega" hieß es am 21.05.2016 im Vereinshaus Rankweil mit 2 Top-Vorträgen von Dr. Schwarz und Dr. Hechenberger.

Fortbildung "Zemma mehr bewega"

Kinder bewegen mehr

Gemeinsam veranstalteten die 3 Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ & SPORTUNION in Kooperation mit dem Land Vorarlberg sowie der Interessensgemeinschaft Vorarlberger Sportfachverbände einen Fortbildungstag für Trainer, Übungsleiter und Interessierte.

Bewegung und Spiel ist für die Entwicklung von Kindern entscheidend. Kind sein ist untrennbar mit Bewegung verbunden. Sie dient als Kommunikationsmittel und zum Knüpfen von sozialen Kontakten – soziales Lernen wird spielerisch erfahren und dabei viel Neues entdeckt. Gleichzeitig wird bei unseren Kindern damit auch das Bedürfnis nach Leitungsvergleich und Anerkennung gestillt. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, der jedoch in der heutigen Gesellschaft oft zu kurz kommt bzw. unterdrückt wird.

Warum Bewegung? Bedeutung von Bewegung und Sport auf Kinder? Wie, wann und wo bewegen? Genau diese Themen wurden in 2 Vorträgen aufgearbeitet.

REFERENTEN

Dr. Alois Hechenberger
Vortrag "Spiel und Sport als Lebensschule" und anschließender Diskussion

Dr. Werner Schwarz
Vortrag "Vital4Brain – Steigerung der Konzentration und Koordination" und anschließender Diskussion

Vielen Dank für die zahlreichen Teilnahmer und den informativen und spannenden Vormittag.

Die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung „Zemma mehr bewega“ war kostenlos und wurde durch die Veranstalter finanziert.

Weitere Infos unter www.bewega.at